Tourist-Channel Slovakia: New homepage!
Test
26.04.2018
Hit of the Day !Hit of the Week!Hit of the Month !Hit of the Year !Slovak version pages www.tourist-channel.sk !Slovak version pages www.tourist-channel.sk !English version pages www.tourist-channel.sk !English version pages www.tourist-channel.sk !


Slovensky

English
Wappen

Kružná

reale Lage der Gemeinde Kružná
   
Kružná-

Die Gemeinde Kružná liegt im westlichen Teil des Talkessels Rožňavská kotlina an nordwestlichen Abhang des Plešivecká - Plateaus. Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem J. 1327 - Keurus - wann der Vorfahr der Familie Mariássovci tauschte eine Dorfsiedlung, die zu Burg Brzotín gehörte mit der Familie von Gemer, Batizovci. Das heißt, dass sich die Dorfsiedlung auf dem Gebiet des Brzotíns entfalten hat. Die Gründung der Gemeinde Kružná ist das Werk von der Familie Mariassovci und der Ursprung der Gemeinde langt an das Ende des 13. Jh., die Familie Bebek wollte später rückwirkend den Besitz erwerben und diese Vermögensstreite zwischen vorbenannten Familien haben bis das Bebek-Geschlecht nicht erloscht ist gedauert, aber die Familie Mariassovci haben sich die Gemeinde bis die Aufhebung der Leibeigenschaft.
Der Gemeindename im Laufe der Geschichte in Dokumenten hatte die folgenden Versionen: Kewres (köris), Kerus, Kourus, Keurus, Kurus, 1906 Berzétekőrös, Kőrös, 1920 Kerešovce, 1948 Kružná.
Der Gemeindename im wesentlichen deutet hin, dass die Gemeinde am Rodeland Köris - Herbst enstanden ist.
Verhältnismäßig spätere Gründung der Gemeinde erklären die natürliche Verhältnisse der Umgebung. Den Boden schicklich an Saat hat die Gemeinde nur wenig, sogar an gut bedüngtem Boden gibt er nicht mehr als zwei Samenkörne an ein Säen. Deshalb sind die Einwohner an reiche Wälder des Plesivska - Plateaus angewiesen: Holzgewinnung, Kohle ausbrennen, Schafe weiden. Es scheint so, dass die meisten Erfolge in Kohleausbrennung waren. Das erweist auch der Schrift an dem historischen Petschaft SEN EGETŐ - szénégető - brennende Kohle. In ruhigeren Zeiten haben die Einwohner die Holzkohle den Hütten und Bergwerken verkauft. Mehrheit der Einwohner hat sich auch mit der Schafenzucht befasst.

       

Info:
         e-mail: trade@ba.psg.sk
         phone: 00421-903447629, 00421-650340155
   
Attractions
      
E-mail us
 
home

  back